Sonntag, 31. Juli 2016

Rezension --> Mia Leoni - Zur Versöhnung


Nun hab ich alle bisher erschienenen Werke von Mia durch und bin froh, sie durch die *Himmelreich* Reihe entdeckt zu haben.

Mayla verlässt Florida, denn ihr Visum läuft aus, außerdem muss sie dringend mit ihrem Ehemann reden, der schon wieder in Deutschland ist. Ihr Traum, das Village zu übernehmen ist jedoch noch nicht ausgeträumt.

Sie versucht Matt, ihre *Urlaubs*affäre zu ignorieren, doch der lässt nicht locker.

Und dann ist auch Williams Rolle in ihrem Leben noch nicht ausgespielt.

Trotz ihres jungen Alters kriegt Mayla ihre Wünsche, Träume und Unwägbarkeiten auf die Reihe und die Versöhnung erfolgt tatsächlich. Mit wem? Na hört mal, das müsst ihr schon selber lesen.

Mia hat mich wieder einige Abende fesseln können, auch wenn der Ort der Handlung eher in Deutschland ist, aber inzwischen war auch da der Sommer angekommen, so dass ich nicht mehr so viel vom sonnigen Florida träumen musste ;) Ich bin schon sehr auf ihr neues Projekt gespannt, an dem sie bereits arbeitet und hole aus meiner neuen großen Kiste mal fünf Chaospunkte


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen