Mittwoch, 16. November 2016

Rezension --> Ivy Sand - Liebe, Sex und andere Probleme


Drei Kurzromane hat Ivy hier in einem Buch zusammengefasst, wovon ich einen (Novemberglück) vorher schon gelesen und rezensiert hatte, daher werde ich auf ihn nicht näher eingehen.

Gefühle haben kein Verfallsdatum --> Mia trifft bei ihrer Arbeit ihren Exfreund wieder und merkt, dass sie immer noch nicht über ihn weg ist. Kann aber das alte Verhältnis wieder hergestellt werden? Verlässt sie ihren derzeitigen Freund?

Popstars rufen nicht zurück --> Nora lernt beim Speed Dating einen tollen Mann kennen und trotz klarer Ansage von wegen One Night Stand verliebt sie sich.
 
Novemberglück --> siehe beim Einzelband

Auch die für mich neuen Kurzgeschichten haben mich begeistert. Ivy hat die Gabe, Themen aufzugreifen, die immer aktuell sind und bleiben und verpackt sie so hervorragend, dass jeder Leser, der sich in diesem Genre zuhause und wohl fühlt, begeistert sein wird. Ihr Schreibstil ist einnehmend und herzerfrischend, nochmal vier Chaospunkte. Ich warte dann mal auf eine längere Geschichte, deswegen muss ich mir die Handvoll noch aufheben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen