Mittwoch, 14. Dezember 2016

Challenges 2017 --> Stadt Land Fluss

Weil der SuB ja nicht weniger wird, hab ich mich entschlossen noch eine Challenge mitzumachen und zwar, wie der Titel schon sagt


Die Regeln:
1. Die Challenge läuft vom 01.01.2017 bis zum 31.12.2017.
2. Anmeldestart ist der 09. Dezember 2016. Anmeldeschluss ist der 31. Januar 2017.
3. Ein Buch kann nur eine der genannten Kategorien (Autor, Genre, Verlag, Titel oder Ort) bedienen.
4. Wie bei jedem 'Stadt, Land, Fluss' wird es auch hier Punkte geben. 5 Punkte wenn Ihr ein gleiches Buch in der selben Kategorie genommen habt, wie ein anderer Teilnehmer. 10 Punkte, wenn kein anderer Teilnehmer Euer Buch in der selben Kategorie angegeben hat. Und 20 Punkte, wenn ein Teilnehmer eine Kategorie allein bedient hat. Soweit klar? :)
5. Bitte gebt in den Kategorien neben den zu erfüllenden Aufgaben (Autor, Genre, Verlag & Ort) auch immer den Buchtitel an, damit wir das nachvollziehen können. Im Fall Titel erübrigt sich das ja. :)
6. Es zählt überall der erste Buchstabe, beim Autoren der Vorname.
7. Wir können nur Bücher mit mindestens 150 Seiten gelten lassen. Bei Hörbüchern lassen wir ungekürzte gelten.
8. Damit wir nachvollziehen können, dass das angegebene Buch gelesen wurde, bitten wir Euch auf der Challengeseite mindestens eine Kurzmeinung (in Form von min. 10 Sätzen) zu vermerken oder einen Rezensionslink anzugeben, falls das gelesene Buch rezensiert wurde. Welche Option Ihr wählt, steht Euch frei! Hierfür habt Ihr Zeit bis zum 10. des Folgemonats.
9. Ab dem 11. des Folgemonats werden die Punkte ausgewertet. Sollte bis dahin eine Meinung oder eine Rezension für uns nicht ersichtlich sein, können wir keine Punkte vergeben,
10. Natürlich wird es auch wieder ein Gewinnspiel geben. Was genau wird noch verraten.




Januar --> U

Autor - Lena Stern: Nemesis - Ulli Eike - E-Book - 340 Seiten - Rezension
Genre - 0
Verlag - Winter People, Wer die Toten weckt - Jennifer McMahon - Ullstein - Print - 400 Seiten
Ganz ehrlich? Ich war enttäuscht, hatte mir mehr versprochen, ein Thriller war das für mich keineswegs.
Es war langatmig, durcheinander, teilweise brauchte ich ein halbes Kapitel, bis mir der Zusammenhang klar wurde und auch als endlich die Chance da war, die viel zu früh verstorbene Gertie für eine Woche zurückzuholen, ging es genau so langweilig weiter.
Natürlich trauert jede Mutter, die ihr Kind verliert und logisch möchte sie ihr Kind wiederhaben, ihrem Kind erlauben sein Leben zu leben, erwachsen zu werden und für mich steckt in der Thematik ganz viel Potenzial, aber die Umsetzung war nichts für mich.
Trotzdem hab ich mir einen Satz markiert:
>>Gertie ist von uns gegangen, hat Lucius zu mir gesagt.
Doch dann hörte ich Amelias Stimme in meinem Kopf: Die Toten verlassen uns niemals wirklich.<<

Und genau so ist es, der Tod gehört zum Leben und ist nur für die Hinterbliebenen immer schlimm. Im Herzen sollen wir die Erinnerung bewahren.
Titel - Über dem Abgrund - Claudia Kuhn - E-Book - 408 Seiten - Rezension
Ort - USA - Winterzauber wider Willen - Sarah Morgan - Print  - 364 Seiten -
Wegen schlechter Kindheitserlebnisse hat Kayla die Nase voll von Weihnachten und möchte am liebsten jedem Trubel um das Fest der Liebe entgehen. Sie stürzt sich in die Arbeit, nimmt einen neuen Auftrag an und möchte, um diesen besser erledigen zu können, in einer einsamen Hütte die Weihnachtstage verbringen. Doch alles kommt anders als geplant, denn der Auftraggeber und seine Familie geben ihr wenig Gelegenheit, dem Fest aus dem Wege zu gehen.
Ich war dabei, voll dabei, als die Großstädterin Kayla in modischer, *warmer* Kleidung in Snow Crystal eintraf, ich habe ihre Niederlage gespürt, ihren Trotz und Stolz gespürt und ihre Ideen mitentwickelt. Ein wunderschönes, bildhaft geschriebenes Buch, das den Leser teilhaben, mitleiden, sich mitfreuen und ihn ein Stück weit den Alltag vergessen lässt. Ich freue mich schon auf die weiteren Bände von Sarah, deren Cover ein Hingucker sind.


Tja, leider gab es für mich 0 Punkte im Januar, weil ich weder in einer Rezension noch in meinen Gedanken zu den gelesenen Büchern genügend Sätze verfasst habe *Schock* Vielleicht sollte ich meine Schachtelsätze weglassen und lieber die Buchstaben, bzw. Punkte (also die nach einem Satz *zwinker) zählen als qualitattiv was von mir zu geben *grübel
Die Autoren waren bisher zufrieden, mit dem, was ich von mir gegeben habe *seufz





Februar --> E

Autor - Lena Stern: Hades - Ulli Eike - E-Book - 289 Seiten - Rezension
Genre - 0
Verlag - 0
TitelEin Topping für die Liebe - Hailey J. Romance  - E-Book - 189 Seiten - Rezension
Ort - England - Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry - Rachel Joyce - Print - 378 Seiten
Ein Buch, das mich sehr sehr nachdenklich machte und mich überlegen ließ, ob ich mich nicht auch mal einige Tage auf eine Wanderung begeben sollte. Vielleicht habe ich auch solche Erkenntnisse wie Harold *nachdenk Wünschen würde ich es mir, auch wenn ich manches eh schon verinnerlicht habe. Einige Zitate, die ich mir während des Lesens markiert hatte und die sicher nicht zu viel verraten. Lesenswert ist allemal, dieses Buch.

>>Harold hatte einen Anfang gemacht und damit kam schon das Ende in Sicht.<<

>>Er zog die Schultern hoch und trieb seine Füße an, als laufe er nicht so sehr zu Queenie, sondern vor sich selbst davon.<<

>>Er hatte eines begriffen: Wenn er diesen Weg ging, um alte Fehler wiedergutzumachen, so bestand seine Reise auch darin, die Eigenart anderer zu akzeptieren.<<


>>Er erkannte, dass für einen Menschen, der sich von Altem löst und weiterzieht, Neues, Fremdes Bedeutung bekommt.<<


>>Die Menschen, denen er begegnete, die Orte, die er durchquerte, waren Schritte auf seiner Reise, und jedem einzelnen von ihnen räumte er einen Platz in seinem Herzen ein.<<


>>Er war so lange allein gewesen, dass er die ständige Gesellschaft anderer ermüdend fand.<<


>>'Ich bin kein besserer Mensch als alle anderen. Wirklich nicht. Jeder kann tun, was ich tue. Aber man muss loslassen. Das wusste ich anfangs nicht, aber jetzt weiß ich es. Man muss die Dinge loslassen, von denen man glaubt, dass man sie unbedingt braucht, zum Beispiel Bankkarten, Handys, Landkarten und so.'<<


>>Nun quälte er sich unendlich wegen Dingen, an denen nichts mehr zu ändern war.<<


>>Er sagte: 'Beim Laufen habe ich mich an so vieles erinnert. An Dinge, von denen ich gar nicht wusste, dass ich sie vergessen hatte.!<<


>>Wenn wir nicht offen sein können, dachte sie (Anm. der Red.: Harolds Frau), wenn wir das Unbekannte nicht annehmen können, dann können wir wirklich alle Hoffnungen fahren lassen.<<


>>Er sah, dass Menschen die Entscheidungen treffen, die sie treffen möchten, und manche davon schmerzen sowohl sie selbst als auch andere, die sie lieben; manche bleiben unbemerkt, andere sind Anlass zum Jubeln.<<



Nachdem ich eben feststellen musste, dass ich für Februar wieder keine Punkte bekommen habe, die mir ja an sich auch nicht soo wichtig sind, es aber daran liegt, dass die Veranstalterinnen dieser Challenge nicht mit meinen Rezensionen und Gedanken einverstanden sind, habe ich dort einen Schlussstrich gezogen.
Ich werde weiterhin anhand der gezogenen Buchstaben versuchen meinen SuB zu minimieren, allerdings komplett ohne Wertung.




März --> G

Autor - Der Fantast - Michalea Göhr - 458 Seiten - gelesen
Genre - Die Wand - Marlen Haushofer - Gegenwartsliteratur - 275 Seiten - gelesen
Verlag - Herzstoß - Joy Fielding - Goldmann - Print - 379 Seiten - gelesen
Titel - Goldstück - Anne Hertz - 354 Seiten - gelesen
Ort - Als unsere Herzen fliegen lernten - Iona Grey - Großbritannien - Print - 608 Seiten - gelesen





April --> N
Nachtrag: Da es mit N nur komische Verlage gibt, von denen sicher niemand ein Buch zu Hause hat, haben wir uns was überlegt. Der Buchstabe N muss im Verlag irgendwo vorkommen. Es zählen also zum Beispiel: Goldmann, Drachenmond, Heyne usw. Es wird also sehr einfach

Autor - Der Seelenretter - Noah Fitz - 390 Seiten - gelesen
Genre - 0
Verlag - Kein Anschluss unter dieser Nummer - Lucy Hepburn - Heyne - 432 Seiten - gelesen
Titel - Nepomucks Abenteuer - Christine Erdic - 152 Seiten - gelesen
Ort - Engelskalt - Samuel Bjork - Norwegen - 538 Seiten - gelesen




Mai --> M

Autor - Blackstorm, Zeit der Erinnerung - Manuela Fritz - 312 Seiten - gelesen
Genre - Der Schatten des Windes - Carlos Ruiz Zafón - Mystery - 565 Seiten - gelesen
Verlag - Willkommen zu Hause, Amy - Britta Kummer - Morawa Lesezirkel GmbH - 192 Seiten - gelesen
Titel - Mordsfreundin - Antje Haugg - 250 Seiten - gelesen
Ort - Dating Queen im Liebeschaos - Ella Green - Melfort - 470 Seiten - gelesen


 

Juni --> O

Autor - Blutsbräute - Margie Orford - 394 Seiten - gelesen
Genre - 0
Verlag - 0
Titel - Ostfriesentod - Klaus-Peter Wolf - 553 Seiten - gelesen
Ort - Totenstille im Watt - Klaus-Peter Wolf - Ostfriesland - 410 Seiten - gelesen





Juli --> D

Autor - Tod auf Stelzen - Jane Do - 353 Seiten - gelesen
Genre - 0
Verlag - Der Platz einer Frau - Barbara Delinsky - Droemer - 428 Seiten - gelesen
Titel - Der Kristall von Vaduhn, Zeitenwende I - Evita Sommer - 341 Seiten - gelesen
Ort - 0




August --> K

Autor - Harter Schnitt - Karen Slaughter - 509 Seiten - gelesen
Genre - Fallobst - Lothar Beutin - Krimi - 358 Seiten - gelesen
Verlag - Das Haus am Strand - Susan Wiggs - Knaur - 463 Seiten - gelesen
Titel - Kysano: Erde, Licht und Dunkel - Beatrice Hiu - 305 Seiten - gelesen
Ort - Cappuccino für Zwei - Ella Green - Kanada - 422 Seiten - gelesen




September --> H

Autor - 0
Genre - Die Braut des Patriziers, Im Zauber der Lagune - Historisch - 302 Seiten - gelesen
Verlag - Sullivans Rache - Nancy Taylor Rosenberg - Heyne - 414 Seiten - gelesen
Titel - 0
Ort - Einfach Hawaii - Sabine Landgraeber - Hawaii - 302 Seiten - gelesen
 



Oktober --> F

Autor - Schwert & Meister, Meravon - Florian Clever - 124 Seiten - gelesen
Genre - Nebula Convicto,Grayson Steel und der Verhangene Rat von London - Torsten Weitze - Fantasy - 408 Seiten - gelesen
Verlag - 0
Titel - Fremdgehen für Anfänger - Ivy Sand - ??? Seiten - gelesen
Ort - 0




November --> P

Autor - 0
Genre - 0
Verlag - 0
Titel - 0
Ort - Der Himmel über Positano - Margot S. Baumann - 342 Seiten - gelesen




Dezember -->

Autor -
Genre
Verlag -
Titel -
Ort -

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen