Samstag, 17. Dezember 2016

Rezension --> Silberfedern, Episode 1


Sechs Autorinnen haben hier zusammen verlegt, um neue Leser zu gewinnen und es ist ihnen gelungen, denn die Kostproben zu ihren Geschichten machen Lust auf mehr. Es handelt sich nicht um Leseproben um ihre Protagonisten, sondern um Zusatzgeschichten, die Details erzählen, die in ihren Romanen nicht enthalten sind.

So erfahren wir in Gaby Wohlrabs "Eldorin - Das verborgene Land, Larins Ankunft" wie die Freunde Maya, Fiona und Max überhaupt zusammengefunden haben.

Patricia Rabs erzählt die Vorgeschichte zu ihrer vierteiligen Reihe "Durch die Zeit"

Das Prequel zu "Midirs Sohn" von Marlies Lüer erzählt von der Schulzeit des Elbenkriegers

"Sam aus dem Meer" ist die wunderschöne Geschichte um einen Sirenenjungen, dessen Geburt und Kindheit Isabell Schmitt-Egner in der Episode beschreibt

Anna Moffey schreibt in "Mein Leben für den Nebelring, Die Geschichte einer Greiferin" wie die Ausbildung der Greifer aussieht

und Ronan aus "Rauklands Sohn" und den Folgebänden von Jordis Lank erleben wir während seiner Lehrzeit in der Wildnis

Eine wundervolle Idee der Mädels, Hintergrundgeschichten zu ihren bereits erschienenen Büchern zu erzählen und den Lesern ihre Figuren nahe zu bringen und ich gestehe, dass es mir Sam besonders angetan hat, so dass ich mir ganz schnell die ersten Episoden auf den Reader geholt habe.
Ronan kenn ich schon länger, aber auch seine Vorgeschichte war interessant zu lesen.
Ganz neugierig wurde ich noch auf die Elben von Marlies, so dass die Wunschliste wieder mal gewachsen ist *seufz

Fünf Chaospunkte und ganz viel Neugier auf Episode 2.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen