Sonntag, 23. April 2017

Rezension --> Burga Hencken - Der Trauer begegnen, Wie kann ich helfen?

 

Aufklärung möchte die Autorin leisten, aus eigener Erfahrung darüber berichten, wie es ist, zu trauern. Auch wenn jeder anders trauert, so sind in diesem Büchlein doch Anhaltspunkte enthalten sowohl für den Trauernden selbst als auch für das Umfeld.


Obwohl ich im Moment nicht in einem Trauerprozess stecke, habe ich den knapp über 50 Seiten starken Ratgeber aufmerksam gelesen, bei vielen Sätzen an vergangene Trauerzeiten denken müssen, manches klarer sehen und sicher auch für die Zukunft etwas mitnehmen können. Ich wünsche es mir jedenfalls, dass ich mich dann ggfs. erinnern kann. Notfalls greife ich einfach nochmal zu dem Buch und lese nach. Denn das kann man nicht oft genug tun, es immer wieder lesen, denn ich denke, jeder findet sich irgendwo wieder.

Für mich ein sehr wertvolles Buch, daher fünf Chaospunkte von mir

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen