Sonntag, 23. April 2017

Rezension --> Rose Snow - 17 - Das vierte Buch der Erinnerung, Deine Zukunft ist ungewiss

 

Dank ihrer Gabe konnte Jo zusammen mit den anderen Seherinnen die Jägerschaft besiegen und sich auf ihr Privatleben, heißt Schule und Adrian, konzentrieren. Aber es wäre zu schön, würde das so bleiben *seufz
Eine neue Prophezeiung taucht auf und auch einige Jäger scheinen noch unterwegs zu sein, sodass die bevorstehende Vereinigung aller Seherinnen vorläufig beiseite geschoben werden muss.


Wie schrieb ich nach dem dritten Buch der Erinnerung?

>>Schade, dass diese Trilogie nun zu Ende ist, aber die Geschichte hat einen tollen Abschluss erleben dürfen.<<

Glücklicherweise hat das Autorenduo diesen Abschluss doch nicht als Abschluss angesehen und tatsächlich einen vierten Band geschrieben.
Da das Lesen der Trilogie doch schon paar Wochen her ist (was bei einer Vielleserin wie mir sich schon bemerkbar macht), hatte ich anfangs etwas Mühe in die Geschichte reinzukommen, aber nach dem ersten Kapitel war ich voll dabei und konnte mich wie gehabt nicht lösen, so dass ich nach zwei Abenden durch war.
Faszinierend finde ich einfach, dass bei diesem Duo nicht erkenntlich ist, wer welchen Part geschrieben hat, wobei das ja prinzipiell egal ist.

Auch der (vorläufig?) letzte Band bekommt fünf Chaospunkte

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen