Mittwoch, 5. Juli 2017

Rezension --> Andrea Bielfeldt - Zwei Küsse für Himmelreich


Ronja Engel, die der Leser bereits im ersten Band der zweiten Himmelreich-Staffel kennenlernen durfte, bekommt einen neuen Job. Das Ausgrabungsteam, das sich in Himmelreich breit gemacht hat, braucht dringend eine Köchin und dank Herrn König, versorgt sie die *Ärschos*.
Es dauert nicht wirklich lange, bis sie mit dem hübschen, aber ruppigen norwegischen Teamleiter aneinander gerät.


Mit Spannung habe ich den Band von Andrea erwartet, ist sie doch neu im Amor's Four Team. Sie hat sich allerdings wunderbar in Himmelreich integriert und ich lag mehrmals herzhaft lachend fast unterm Tisch wegen ihrer Schreibe
 
>> .... grantiger Pieselpampf .... <<
 
oder
 
>>"Machst du überhaupt auch in Gewächshäusern?" Markus stutzt. "Äh, in der Regel benutze ich die Toilette. ..."<<

Und ich kann euch versprechen, ihr findet noch mehr solche Sprüche, und wer sowohl Himmelreich samt Honigeis und Pastillen als auch Andrea Bielfeldt liebt, MUSS dieses Buch lesen.
Mich hat es mal wieder eine schlaflose Nacht gekostet, denn ich konnte kaum aufhören zu lesen.

Das Cover ist wunderbar stimmig mit der ganzen Staffel und ich vergebe aus tiefstem Herzen fünf Chaospunkte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen